Freitag, 2. Juni 2017

Nationalkapitalismus

"Der Begriff Nationalsozialismus ist fachlich völlig falsch. Wenn, dann müsste es Nationalkapitalismus, besser Nationalimperialismus heißen oder noch genauer Hitlerismus. Charakterisiert, nach den Führern der Diktaturen zu benennen:"

😂
Na das nenne ich doch mal zurechtbiegen der Geschichte! Genosse: Leninismus, Stalinismus, Marxismus, Maoismus ... Soll ich fortfahren? Alles Ideologie, die dem nützlichen Idioten Erlösung und Utopia in Aussicht stellt, mit anderen Worten: Sozialismus! Mann O Mann! Macht eure Hausaufgaben! Bevor ihr mich langweilt. 

Nichtsdestotrotz, wäre ein auf National beschränkter Kapitalismus, ein manipulierender Eingriff und Regulierung in den Markt. Der Kapitalismus redet jedoch von der Wirtschaft ohne staatliche Eingriffe. Nationalkapitalismus ist also nichts weiter als ein erbärmlicher Rettungsversuch für das Wort Sozialismus, im Nationalsozialismus. Der Ursprung des Nationalsozialismus, in der Linkspolitik, ist ziemlich eindeutig. Also spart euch die Luft, bei derart dilettantischen Versuchen. Überhaupt sollte Klugscheißerei endlich wieder unter Strafe gestellt werden. 

Und vom Konzept des Sowjet-Imperialismus auch noch nie was gehört, auf den Treffen in den Räten, wie?


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen