Mittwoch, 16. August 2017

MLPD buhlt mit rassistischen Massenmörder um braune Wähler!

Links sein, ja dass erfordert schon ein gesundes Maß an Hirnschimmel. Der diesjährige Wahlkampf der Marxistisch Leninistischen Partei Deutschlands (MLPD) scheint unter dem Motto - Wenn schon Scheiße dann mit Schwung - zu stehen.

Auf den Wahlplakaten der Verfassungsfeindlichen, aber seltsamerweise in der Sowjetrepublik La-La-Land dennoch nicht verbotenen, Partei prangt das Abbild des Massenmörder Ernesto Ché Guevarra, der seine Vorstellung vom sozialistischen Vaterland, mit der Exekution von Homosexuellen und Schwarzen feierte.

Na also dann liebe ... ihr da, die ihr noch nicht solange in Deutschland lebt und deutsche Schwulen Community, stellt euch schon mal auf eine große Gaudi ein!


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen