Donnerstag, 7. September 2017

Facebook schuldig an Trump Präsidentschaft

Irgendwie scheint es, dass die Linksfaschisten und roten Niveau-Limbo-Tänzern so kurz vor der Wahl echt Muffensausen bekommen. Da außer gefakten Hinweisen nichts gefunden wurde, mit dem die Einflussnahme des russischen Geheimdienstes zu Gunsten von Donald Trump bewiesen werden konnte. Berichtet der Focus nun, dass Facebook die Erklärung gefunden hat. 😅 Puhhh, ich fragte mich schon wie ein bankrottes Russland die ganzen US-Wähler zu bestechen vermag. Aber nein, Facebook erklärt das 84 000 Euro genug waren, damit der Kreml Werbung kaufte und auf Facebook platzierte. Mal davon abgesehen, dass Facebook ein vollkommen unglaubwürdiges und verlogenes Unternehmen ist, wer hat denen denn den Werbeplatz zur Manipulierung der Wahl verkauft? Abgesehen davon, dass Facebook hier gewaltig seine gesellschaftliche Bedeutung überschätzt, ist das eine völlig absurde Geschichte.

Sozialisten sind manchmal gar nicht soooo doof, meist ist ihr Verhalten mit schlechtem Charakter hinreichend erklärt.


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen