Freitag, 10. November 2017

Roter Oktober im La La Land







Gedenken zur Oktoberrevolution, 2017, die Laut Bertelsmann Medien, von Wladimir Putin nicht stattfinden sollte.




Roter Oktober, 100. Jahrestag der kommunistischen Revolution in Russland. Am 7. November war der Tag des Horrors, an dem wieder mal der Kumpanei von Lenins Bolschewisten mit deutschen Rechtsradikalen, was in diesem Fall Monarchisten meint, gedacht wurde und sich Rote Zombies aus der ganzen Welt in Moskau versammelten. TripAdvisor wurde diesbezüglich mit Anfragen überhäuft, wo gefragt wurde, wie man als Ausländer an der Parade teilnehmen kann. Was freilich nicht möglich ist, weil sowas einstudiert wird und die Plätze limitiert sind.

Grund genug einmal sich anzusehen, wohin sich die Sowjetrepublik La La Land entwickeln wird.

In mehreren deutschen Großstädten zog das Gesindel mit Panzerattrappen durch die Straßen und bejübelt den Millionenfachen Mord. Boris Reitschuster berichte im Fall Berlin davon.

Was macht das Bundesverfassungsgericht? Es fordert die Schaffung eines dritten Geschlechts, in den Geburtsurkunden. Hey, diese Typen sind das höchste Richtergremium im La La Land, die sollen darüber befinden wann und ob ein Verfassungsbruch vorliegt. Kann das wahr sein?

Aber das eigentlich Lustige ist, dass die deutschen Medien sich tatsächlich darauf konzentrieren uns weiß machen zu wollen, dass Wladimir Putin nichts mit dem Kommunismus am Hut hat und der Oktoberrevolution nicht gedenken wird. Aber wir wissen ja, Deutsche Medien ist etwas sehr spezielles. Und es wird noch sehr viel Spezieller und bunter im Tollhaus La La Land.

Sehr, sehr bald wird politische Unkorrektheit psychiatrisch bestraft werden und damit meine Damen und Herren, sind wir bei System der DDR und Sowjetunion, der nach Gulag-Ära, angekommen. Erneut angekommen!

Ich habe es immer gesagt und wiederhole mich da. Kommunisten sind der Evolutionabfall, allerdings um so gefährlicher und brutaler. Hier geht es nicht mehr nur um Widerstand gegen den Totalitarismus, es geht um Selbsterhaltung.

Es ist höchste Zeit, mit dem Helikoptern hier zu beginnen. Solange Ursula von der Leyen der Bundeswehr noch ein paar Hubschrauber gelassen hat, die vom Boden abheben können.

Apropos Bundeswehr, in Baden Würtemberg sollen inzwischen 24% der Armee von Muselgermanen unterwandert sein. 


Ganz zu schweigen von den Verbrechern, die nahezu unter Zwang in die Polizei von Nordrhein Westfalen und Berlin eingesetzt werden. Sagt Adios zum Rechtsstaat, der Mafia Linksstaat kommt.

Und das Einzige was sie fertig bekommen, ist gegen Polen zu agieren. Natürlich, die brauchen ja ihren Landweg nach Russland. BND operiert zum Sturz der polnischen Regierung. Diverse Knallköpfe träumen von Annektion und Lebensraum im Osten. Und die Flinten-Uschi ruft zur Unterstützung zum Sturz der polnischen Regierung auf. Deutsche Medien verstehen daraufhin nicht, was dieser harmlose Satz für Reaktionen in Polen erzeugt. Aber da wir eh keine Armee haben, die diesen Namen verdient, sei es angesichts ihrer Bewaffnung oder Eierlosen Zustands. Sobald die polnische Armee die Oder Neiße Grenze überschreitet, nehme ich sofort die Waffe in die Hand. Aber es werden nicht die polnischen Soldaten sein, auf die ich schieße und Schuld daran hat nicht Thilo Sarrazin, dass kann ich ihnen flüstern!

Und es kommt noch mehr, viel mehr. Nicht nur Muselnachzug, auch bezeichnet als Familienzusammenführung. Familien kann man auch in Syrien zusammenführen. Nein, eine Neue Krise im Libanon bricht aus. Saudi Arabien spricht bereits von Kriegserklärung. Doch der deutsche Michel denkt, das Saudi Arabien die Kriege provoziert und die Flüchtlinge nach Europa schickt. Die Krise im Libanon ist anderer Natur, der Präsident ist zurückgetreten und zwar begründete er dies mit Hamas und Iran, die sich des Staates bemächtigen. Saudi Arabien und Iran sind Todfeinde, ist kein Geheimnis. Und die Schiiten Gemeinden im Libanon, genauso wie Syrien, sind Iranhörig. Die Musels, die hier von Angela Merkel angekarrt werden, sind auch Iranhörig zum größten Teil. Das heißt, dass der Iran in Deutschland genau dasselbe machen wird, wie im Libanon, Übernahme des Staates durch seinen Bevölkerungsdjihad. Und die deutsche Linke und Bundesregierung helfen dabei.

Die Europäische Union steht vor dem Zusammenbruch. Und Angela Merkel unternimmt auch alles, dass dies geschieht. Aber Macht doch nichts, es gibt ja schon eine Alternative in der Von Wladiwostock bis Lissabon Fraktion, Merkel hat es schon mehrmals vorgeschlagen. Wer davon profitiert? Na in erster Linie der Kreml und das geht dann schnurstracks in die Richtung Eurasisches Reich, Verzeihung Eurasische Union. Heißt letztlich freilich nichts anderes als Sowjetunion.

Aber die Deutschen schnallen es nicht. Noch geht es ihnen wirtschaftlich viel zu Gut. Was sich schnell ändern wird. Die Grundlagen der deutschen Wirtschaft werden zielgenau zerstört. Die Deutsche Bank ist nun in den Händen eines chinesischen Kommunisten, mit Gorge Soros Verbindung. Möglich war dies dank Bertelsmann Stiftung. Es ist natürlich in Deutschland ein Skandal von einem Kommunisten zu reden. Dass er Mitglied der KP Chinas ist und für die zwei mal als Abgeordneter im Parlament sass heißt freilich nicht im La La Land, dass man von einem Kommunisten sprechen darf.

Die Linksjugend Solid, der SED, führt inzwischen den Zusatz KP auf ihrer Propaganda.

Solid in Hamburg reiste nach Moskau, ob gemeinsam mit SPD und AfD Abordnung ist unbekannt, aber jedenfalls waren sie da und das selbstverständlich auf Kosten des Steuerzahlers.

Die Zukunft Deutschlands steht auf dem Spiel. Sollte die Exportüberschussbombe endlich hochgehen, dann bricht über Nacht die gesamte Exportindustrie zusammen, stellen Sie sich dann auf 10-15 Millionen Arbeitslosen ein. Zusammen mit Millionen von Orientalen, die weiterhin ihr all inklusive Paket fordern. Sofern sie nicht die Polizei und Armee unterwandern. Ja, war da nicht mal was von Merkelplänen, dass die Armee im Inland zur Aufstandsbekämpfung eingesetzt werden soll? Na raten Sie mal, wer auf wem schießen soll!

Aproposito Verarmung der Deutschen, die Rente soll sinken, ab dem 70 Lebensjahr um 10%. Soweit ist Jamaika sich nun einig. Aber ihr Idioten habt sie gewählt, die Deutschlandzerstörer.

Aber es wird noch schlimmer. Diese Deutschlandzerstörer, insbesondere Die Grünen, zerstören zielgenau die Grundpfeiler der deutschen Wirtschaft, wie Auto und Maschinenbau. Jetzt für ihre fixe Idee von selbstfahrenden Elektroautos. Nun sollen die Kohlebergwerke weg. Kohle wird dann vorerst aus Indonesien gekauft, wo sie von Kindern aus Minen geholt werden. Das ist in vielerlei Hinsicht eine Katastrophe. Nicht nur, dass Deutschland den Energiebedarf nicht denken kann, es wird hoffnungslos an Russland ausgeliefert. Die Autoindustrie beginnt bereits abzuwandern, wo hin? Ausgerechnet nach Rot China. Welch Zufall! Auf der anderern Seite, besteht so ein Verbrennungsmotor aus gut 9 mal mehr Teilen, als ein Elektromotor. Worüber sich der Deutsche keine Gedanken macht ist, dass durch kompletter Abwanderung oder Umstellung auf Elektromotoren jede Menge Zulieferfirmen überflüssig werden und die Arbeiter stehen auf der Straße. Und beim Maschinenbau sieht es ähnlich aus.

Oh natürlich, die passende Entschuldigung hat man schon parat: Der Kapitalismus versagt! Es ist aber nicht der Kapitalismus, sondern schwachsinnige Eingriffe in die Wirtschaft von sozialistischen Vollidioten, die zu gunsten ihres Ökofaschismus aller Roten Khmer, die Wirtschaft zerstört. Von Leuten, die noch nie in ihrem Leben auch nur einmal gearbeitet haben.

Wir reden hier nicht von Zeitspannen in Generationen, sondern gemäss der Bundesregierung von wenigen Jahren. Was aber mit den vielen überflüssig werdenenden Arbeitskräften passieren soll ist völlig unklar. Und wird wohl den in der üblichen Weise aller sozialistischen Experimente ausarten: Massenmord.

Aus irgendeinem Grund machen deutsche Firmen aber keine Anstalten sich vorzubereiten, sie gehen stattdessen weg. Woher kommen dann die Elekrtoautos, von denen Angela Merkel träumt? Schon jetzt werden diese in China gebaut, der größte Herrsteller von Elekrtoautos wird Rot China sein. Das heißt Marktbeherrschende Position, und wer dann auf Elektroautos umstellt ohne eigene entsprechende Wirtschaft, wird abhängig sein von der kommunistischen Diktatur.

Erinnern sie sich an die Stahlindustrie und Bergbau, gewaltige deutsche Industriezweige, die innerhalb kürzester Zeit zerstört wurden. Der Automobilbau und Maschinenbau sind die letzten Stützen der deutschen Wirtschaft. Womit wird Deutschland in Zukunft Geld verdienen? Hier wird eine Wirtschaftspolitik betrieben, die nicht mehr sondern immer weniger Arbeitskräfte braucht. Wenn neue Arbeitsplätze entstehen, dann im Hightech und Software bereich, doch Deutschland ist da nicht führend.

Und nun malen sie sich einmal aus, was in wenigen Jahren hier los sein wird. Massenhafte Zuwanderung und das wird ununterbrochen so weiter gehen, und immer weniger Arbeit. Massenverarmung und Mord und Todschlag. Venezolanische Zustände. Oder warum wohl hat sich Angela Merkel eine Zuflucht weit weg in Paragay besorgt? Die weiß genau was auf uns zu kommt. Die anderen der Politikspitze wissen es natürlich auch. Sie sagen es nur nicht, weil wir nun in der Phase sind, wo nur noch abgegriffen wird, was noch nicht geklaut wurde und dann ab in ein tropisches Paradis und die Kohle genießen. 

Und wenn sie zu viele Massen an Menschen haben, werden sie tun was kommunistische Diktaturen immer tun: Massenmord. Und die Installierung des erforderlichen Tötungspersonales können wir jetzt schon sehen. Man sehe sich Venezuela an, die haben auch Massen angelockt aus anderen Ländern, um ihr sozialistisches Utopia aufzubauen. Nun lassen sie die einfach verhungern, während der Sohn von Nicolas Maduro Stammgast in den Casinos von Monaco ist und mit einem goldenen Ferrari vorfährt.

Wie gesagt besteht die Zukunft für neue Arbeitsplätze in Hightech und Software. Davon abgesehen, dass Deutschland da hinterher hinkt, sind bei den Facharbeiter aus dem Orient nicht mal im entferntesten daran zu denken, dass die irgendeine Chance hätten.

Der deutsche Reisepass und deutsche Zeugnisse wurden bisher hoch anerkannt. Damit werden die deutschen Sozialisten sehr bald ein Ende machen.

Die Ausbildung für Syrer entspricht keinen Mindestansprüchen und bekommen nur Crashkurse, jedoch ein vollwertiges deutsches Zeugnis. Und sobald man auch im Ausland feststellt, dass diese deutsch diplomierten Muselgermanen nicht den Anforderungen erfüllen, wird das auf alle Deutschen übertragen.

Doch nichts für ungut die intellektuelle Zukunft der Deutschen ist da kaum besser. Gehen Sie mal an eine Universität und sehen Sie in die Gesichter der Studenten. 25jährige mit Micky Maus T-Shirt, aber die Welt erklären wollen. Und danach gehen Sie in den Zoo und schauen Sie die Gesichter von Schimpansen an, und dann wird es schwer zu sagen wer den höheren IQ hat.

Apropos Primaten, Deutschlands Megaballer Jakob Augstein, schreibt: Zur Hölle mit den Reichen. Ich weiß nicht ob er schizophren ist oder mit der Last kämpft, dass seine Proletarierseele im Körper einen Multimillionärs eingeschlossen ist. Wird als Transprolet demnächst im Ausweis eingetragen, die Verfassungsrichter arbeiten bestimmt schon an der entsprechenden Forderung. Gut, Jakob ist zwar nur das Kukucksei im Hause Augstein, aber dennoch könnte er sein Nazi-Vermögen ja an Bedürftige weitergeben. Aber noch nicht mal an Muselgermanen aus dem Orient will er es abdrücken. Soweit geht es mit dem Antifaschismus dann eben doch nicht.

Deutschland ist inzwischen ein Terrorexporteur geworden, ähnlich Kuba und Gaza, staatlich geschützt von zerebralkastrierten deutschen Sozialisten. Und der größte Fehler der Bundesrepublik war es gewesen, bei seiner Gründung die Verfolgung deutscher Sozialisten einzustellen.

Noch nennt man es eine Demokratie, aber es ist technisch gesehen ein reprässives Regime mit kontinuierlicher Entwicklung zur Diktatur. Es kann keinen Rechtsstaat geben, wenn Linke in sensible Bereiche installiert werden. Aus dem Rechtsstaat wird dann immer ein Linksstaat.

Soviel zur Zukunft Deutschlands!

Es besteht kein Zweifel daran, dass das was gerade bezüglich des Umbaus In den USA von statten geht, ein Kampf gegen Kommunismus ist. Unter Barack Obama gab es diesbezüglich keine Gefahr, aber jetzt eben schon. Und auffällig ist, wie sich plötzlich alles in der westlichen Welt unter der verroteten Politikergilde sich öffentlich und auffällig betont gegen den Kommunismus bekennt. (Allerdings Elemente der kommunistischen Ideologie vertreten.) Sie wissen, dass die US-Regierung über sie bescheid weiß, auch wenn sie es nicht öffentlich sagen.

Ist freilich notwendig, denn sobald die Leute begreifen, worum es hier in Europa geht, Umbau zum Kommunismus, würde sich hier ein Feuersturm erheben.

In einem Interview kurz nach der Wende schon ließ Angela Merkel verlautbaren, sie sei Anfang der 80-er Jahre eine Anhängerin von Ronald Reagan gewesen. Na wer hätte das gedacht? Angela Merkel vertritt dieselben politischen Ansichten wie ich!

Gerade aktuell ist ja Wladimir Putin dabei sich selber weiß zu waschen. Und man sehe sich da ganz genau an, welch merkwürdigen Verbindungen auftauchen. Es ist kaum zu glauben!

Bertelsmann zum Beispiel. Also die Lieblingspropaganda der Merkelisten - die sich Libertär nennen, aber das ganze Gegenteil sind - Angela Merkel Europas schärfste Kritikerin von Wladimir Putin!

Dazu sollte man wissen, dass seit 2014 es ausländischen Medienkonzeren verboten ist in Russland Presseerzeugnisse herauszubringen. Dass Bertelsmann und eben nicht nur die, dennoch dort opperiert und Milliarden Umsatz einfährt, braucht uns freilich nicht zu verwundern, wenn man das Spiel da kennt.

Ein konkretes Beispiel!

Theo Sommer schreibt in Zeit Online, das Putin Lenin als Verräter an der Sowjetunion ansieht und er der Oktoberrevolution nicht gedenken will. Nun wissen wir endlich warum er jedes Jahr Millionen Dollar ausgibt, um den roten Arsch von Lenin und sein Mausoleum zu erhalten, obwohl die Versorgungslage für die Bevölkerung immer dramatischer wird. Seit diesem Jahr erhalten Arbeitslose kein Geld mehr, sondern nur noch Bezugsmarken. Mal ganz davon abgesehen, warum es bedeuten soll, Putin könnte kein Kommunist sein, wenn er Lenin Verrat an der Sowjetunion vorwirft. Meines Wissenstandes nach war die Sowjetunion doch eine kommunistische Diktatur. Also taugt diese Verteidigung wohl eher nichts.

Dieses Jahr wurde sogar ein Denkmal für die Opfer des Kommunismus aufgestellt. Eins, wohlgemerkt! Wurde dann auch in westlichen Medien präsentiert. Man vergaß jedoch zu berichten, von tausenden Stalinbüsten und Monumenten und das Umschreiben Stalins in den russischen Geschichtsbüchern, zu einem großen Führer. Die Schulbücher werden in Russland staatlich autorisiert und in einem Verlag mit Kreml-Beteiligung gedruckt.

Da wird es natürlich interessant, wer so diese Leute eigentlich sind die sich solche Mühe geben, in der Öffentlichkeit alles was auf das Bild vom Kommunist Wladimir Putin hinweist zu verwischen. Übrigens erklärt Putin in den nationalen Medien ununterbrochen wie Stolz er auf sein Parteibuch der kommunistischen Partei ist. Seine Partei ist zwar Einiges Russland, er ist aber auch Ehrenmitglied der KPR. Ist eh egal, beide bestehen ja nur aus KPdSU Kadern. Putin unterstützt die KP auch finanziell.

Aber schauen wir uns Theo Sommer an.

Er war also Chefredakteur der Die Zeit, kommt also aus dem Bertelsmann Stall. Und dann... Naja, gut dafür kann er nichts, Adolf Hitlerschulen gab es damals so häufig wie Karl Marx Schulen in der DDR. Aber ausgerechnet Ordensburg Sonthofen, bis, Mai 1945 also bis zum bitteren Ende. Also Cremé de la Cremé des Homo Germanicus Simplisissimus mit Ariernachweis. Und Mitglied der Bilderberger. Interessante Kombination!

Ich meine, Sonthofen meine Güte! Da waren die Eltern schon handverlesene Nazielite und der Sohn geht auf die ultimative Nazi-Kaderschmiede. Darf man solche Leute denn als Nazi bezeichnen? Ich weiß es nicht, youtube sperrte eines meiner Videos, weil ich da Kommunisten als Psychopathen bezeichnete. Ich meine die kommunistischen Meinungsverbote sind ja schon wieder gang und gäbe in Deutschland. Bin dann mit dem Video natürlich zur Konkurrenz gegangen. Hat freilich nichts damit zu tun, dass der Bunderegierung eine Tschekistin vorsteht. Die hat ja schließlich einen Demokratisierungsprozess vollzogen und war Ronald Reagan Anhängerin, das war dann auch der Grund warum sie die Eliteschulen der SED-Diktatur passierte.

Aber naja, das ist nicht jetzt Thema. Darf man die Vermutung äußern, dass Absolventen von Sonthofen zur Nazielite gezählt wurden? Vermutlich wird man dafür der Holocaustrelativierung inzwischen angeklagt.

Man weiß ja heutzutage schon wieder nicht was man sagen darf. Obwohl man eigentlich annehmen sollte, dass seit 1933 der deutsche Michel Zeit gehabt haben sollte sich daran zu gewöhnen.

Aber da gibt es dann doch immer wieder solch kleine Widersprüche, wo der Michel etwas verunsichert wird. Zum Beispiel, wenn dass russische Außenministerium den Kommunist als Gegenteil der Nazis sieht.

Und man beim Sinieren darüber plötzlich ins stolpern kommt.... Guckst Du hier!

Genau dazu braucht der Deutsche eben seine Ideologie, vorzugsweise Kommunistisch, dass hilft dann über diese Stolperfallen hinweg.

Nichtsdesotrotz, Genossen und Genossinen, sollte man schon ein bisschen vorsichtig sein, wenn das Außenministerium vom Kommunisten als Gegenteil des Nazis spricht und der eigene Präsident dann den Hitler-Stalin-Pakt als Kolossaler Erfolg feiert. (Auch noch international und verschiedenen Gelegenheiten.) Und deutete den als friedenssischernde Maßnahme um. 

Als Stalin dann der Meinung war, er habe den Frieden tatsächlich gesichert, viel er dann gemeinsam mit Hitler über Polen her. Ist doch bekannt das der kleine Staat schon lange zuvor seine Probleme mit Nazi-Deutschland und der Sowjetunion hatte. Muss wohl an den aggressiven Polen gelegen haben, kann ja nicht sein, dass die nationalsozialistische und kommunistische Diktatur daran Schuld hatten. Und diesen Sieg feierten dann die Kommunisten und Nazis in Brest, mit einer gemeinsamen Parade, bei der die Rote Armee mit Nazigruß dem Hakenkreuz salutierte.


Und im übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen