Samstag, 7. April 2018

Der Sinn von Hilfsrussen und deren angebliche Kritiker

Immer dann, wenn das Volk mit Ideologie und Indoktrination gequält wird, verschwindet eine Demokratie. Und wenn Linksextreme und Sozis mit der Großindustrie kuscheln, wird im globalen Maßstab an der Errichtung der Sowjetunion gearbeitet.

Daher muss man sich die Kremlkritiker sehr genau ansehen.

Sie reden zwar von Wladiwostok bis Lissabon, aber das Putinistische alternative Weltmodel (NWO) der pluralistischen und Blockfreien Weltgemeinschaft ist genau dasselbe Rätesystem und gelenkte Demokratie der UdSSR. Man muss nur verstehen was das Gesagte tatsächlich bedeutet. 

Was bei "Europas schärfster Putinkritikerin" Angela Merkel die Wirtschaftsgemeinschaft Wladiwostok bis Lissabon ist, beschreibt die Neurechte, als das Eurasische Reich.



Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die sozialistische Bewegung zerstört werden muss!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen